Image

Niall Horan

  • 20 März, 2024(20 - 23 Uhr)
  • Olympiahalle München

Im Mai 2023 griff Niall Horan zu Papier und Stift – und teilte seinen Fans in einem handschriftlich verfassten, auf Twitter veröffentlichten Brief erfreuliche Neuigkeiten mit: Die Ankündigung einer Welttournee, bei der der irische Sänger zwischen Februar und Juli 2024 Dutzende Konzerte in den USA, Australien und Europa geben wird – und dabei auch nach München kommt. Der Durchbruch gelang dem Interpreten aus dem irischen Mullingar, als er sich 2010 im Zuge der Casting-Show „The X Factor“ mit Liam Payne, Harry Styles, Louis Tomlinson und Zayn Malik zu One Direction zusammenschloss – bevor im September 2011 mit „What Makes You Beautiful“ die Debütsingle der Boyband auf Platz 1 der britischen Top 40 landete: Fünf Tage nach Horams 18. Geburtstag. Bis 2015 feierte One Direction weitere große Erfolge, mit mehr als 80 Millionen verkauften Tonträgern und Top-Platzierungen ihrer fünf Studioalben in den Charts weltweit. Nach der Auflösung der Band startete Niall Horan (Foto: Michael Zackery) als Solokünstler durch und stieg mit seinem Sound aus Pop, Folk und zartem Rock zu einem der erfolgreichsten Musiker seiner irischen Heimat auf. Sein Solodebüt „Flicker“ erreichte in den USA, Kanada und in Irland die Spitzenposition der Charts. Nach „Heartbreak Weather“ ist das im Juni 2023 veröffentlichte Album „The Show“ der dritte Longplayer des Sängers, der sich musikalisch in einer faszinierenden Melange zwischen lässigen Croonern wie Frank Sinatra und Michael Bublé einerseits und Classic-Rock-Größen wie Fleetwood Mac und The Eagles bewegt. Zu bestaunen und zu bejubeln am 20. März 2024 in der Olympiahalle.