Image

Sirens of Lesbos

  • 20 Mai, 2024(19 - 22 Uhr)
  • Theatron Olympiapark München

"SOL" ist nicht nur der Titel ihres Debütalbums, das im November 2020 erschien, sondern auch eine Abkürzung des Bandnamens, Sirens of Lesbos. Diese drei Buchstaben haben eine weitere wichtige Bedeutung: Sie bilden das spanische Wort für „Sonne”. Das alles ergibt Sinn, wenn man ihre Musik hört, die den Sonnenschein hereinlässt. Die multikulturelle Band aus der Schweiz verkörpert viele musikalische Einflüsse: Soul, Disco, Jazz, Rock, HipHop, vielleicht bringt es aber auch ein Wort auf den Punkt: World-Beat.