Image

Angela Aux

  • 30 Mai, 2024(20 - 22 Uhr)
  • Münchner Volkstheater

Space is the Place: Auch auf seinem neuen Album grüßt Angela Aux aus der Astronauten-Perspektive. Die zeitlose Platte verbindet die Fixsterne 70ies Folk, HipHop-Producing und Post-Pop. Als würde John Lennon in einem Computerspiel J-Dilla zum Tee treffen oder Tame Impala eine verlorene Paul McCartney Demo remixen. Lyrisch kommentiert der Songwriter auf dem kommenden Album “Spacelarking in the Age of Spiritual Machines” die menschliche Sehnsucht, den Planeten zu verlassen und sich selbst zu überholen. Neben klassischen Auxschen Ohrwürmern besteht das neue Album aus experimentellen Kompositionen zwischen Ambient, LoFi-HipHop und Filmmusik. Die Live-Show mit seiner fantastischen Band (Henny Herz, Lisa Who, Nichosta Stampf) wird durch erweitert durch immersive Projektionen der KI-Künstlerin Su Steinmaßl.