Image

Jazzrausch

  • 27 Juni, 2024(21 - 24 Uhr)
  • Bergson Kunstkraftwerk

Eine Bigband, die am liebsten aus den Clubs bekannte Techno-Klassiker nachspielt, feierte im April ihr neunjähriges Jubiläum. Seit der Gründung im Jahr 2014 ist das komplett unabhängige Projekt kontinuierlich gewachsen. Es fing an als gefeierte Hausband im legendären, heute geschlossenen Münchner Techno-Club Harry Klein, in dem über den Zeitraum von drei Monaten auch die Aufnahmen des Albums "Emergenz" stattfanden. Karrierehöhepunkte waren sicherlich Auftritte in den großen Klassik-Tempeln wie Elbphilharmonie, Isarphilharmonie oder Berliner Philharmonie. Und inzwischen reicht der gute Ruf auch weit über die Landesgrenzen hinaus. Jazzrausch Bigband, das heißt: Gigantischer Nerd-Exzess, Wucht und Raffinesse, Spaß und Tiefgang, Jung und Alt, E und U. Geht nicht, gibt's nicht. Seit April 2024 spielen sie regelmäßig die immersive Eröffnungsshow ihrer neuen Heimat, des Bergson Kunstkraftwerks. Die Musiker:innen gehen dabei durch das stehende, gehende, tanzende Publikum. Mal einzeln, mal in Stimmgruppen, mal formiert zur ganzen Band: Der Wechsel aus rein akustischen Elementen, unplugged gespielt, und gewohnt satten Sounds aus der PA-Anlage macht die klanglichen Möglichkeiten der riesigen ehemaligen Kesselhalle erlebbar.