Image

Joelma Marques

  • 17 Oktober, 2024(20 - 22 Uhr)
  • Gasteig HP8

Joelma Marques, brasilianische Sängerin, Komponistin und Philosophin, interpretiert an diesem Abend Lieder von Tom Jobim, dem wohl bedeutendsten Komponisten Brasiliens und Mitbegründer des Bossa Nova. Jobims Hits wie „Girl from Ipanema“, „Wave“, „Chega de Saudade“ (No More Blues) und „Insensatez“ stehen genauso auf dem Programm wie Kompositionen, die es vielleicht noch zu entdecken gibt. Mit im Gepäck hat Joelma Marques außerdem Lieder aus ihrer eigenen Feder, die von Tom Jobim inspiriert sind. Sie veröffentlichte zwei Alben, „Passos“ (2016) und „Tertúlia do Catolé“ (2018), sowie mehrere EPs und Singles. Marques verbindet in ihrer Musik Samba, Forró, Jazz und Soul mit philosophischen Überlegungen.