Image

Ludwig Seuss Band

  • 11 Juli, 2024(19.30 - 22 Uhr)
  • Ebenböckhaus München-Pasing

Mit mittlerweile 13 CDs im Gepäck, einer herausragenden Allstarbesetzung und unzähligen Konzerten ist die Ludwig Seuss Band in den letzten Jahren zu einer der interessantesten und begehrtesten deutschen Blues- und Zydeco-Bands gewachsen. Als Blues- und Boogiepianist unter anderem bei der Spider Murphy Gang, als einer der versiertesten Organisten der Republik und als einer der besten Zydeco-Akkordeonisten und -Komponisten östlich des Mississippis - der Münchner Ludwig Seuss spielt schon lange in der ersten Groove-Liga. Er ist seit jeher ein Teamplayer, dem der Bandgedanke wichtiger ist, als selbst im Mittelpunkt zu stehen. Ludwig Seuss vermischt mit seiner eigenen Band klassischen Piano-Boogie mit Jump-Blues und Louisiana-R&R. Seit Ludwig Seuss auch noch den Zydeco aus New Orleans importiert hat und die Band hinter ihm tobt wie im tiefsten Sumpf Louisianas, ist der Erfolg für diese Band und ihren extrem tanzbaren Sound nicht mehr aufzuhalten. Am 11. Juli gibt Seuss zusammen mit Hamburger Blueslegende Abi Wallenstein einen gemeinsamen Konzertabend im Pasinger Ebenböckhaus.