Image

Ron Williams

  • 8 Juni, 2024(20 - 22 Uhr)
  • Deutsches Theater München

Ein Jahr nach dem Tod von Harry Belafonte widmen Ron Williams und das Jörg Seidel Trio dem Sänger, Schauspieler und Bürgerrechtler am 8. und 9. Juni einen ganz persönlichen Abend. Im Verlauf des Konzerts wird die Verbindung zwischen Belafontes Musik und seinem gesellschaftlichen Engagement deutlich. Seine Hits wie „Banana Boat Song“, „Day-O!“ und „Island in the Sun“ sind voller Kraft, Rhythmik und Schönheit und versprühen Harmonie und Hoffnung. In den späten 50er Jahren sah Musiker Ron Williams den Film „Carmen Jones“ und war von Harry Belafonte begeistert. Über seinen Vater, Belafontes Gesangscoach, hörte er viele Geschichten über den faszinierenden Weltstar und traf ihn sogar zweimal persönlich. Die beiden Musiker mit karibischen Wurzeln fühlten sich sofort verbunden. Foto: Werner Gotsch.